Romana Scheffknecht


ROMANA SCHEFFKNECHT
1952 geboren in Österreich / born in Austria
1984 lebt und arbeitet in Wien / lives and works in Vienna, Austria:
Medienkunstarchiv Wien - wissenschaftliche und künstlerische Leitung
www.romana-scheffknecht.at

Ausbildung / Education

1974-79 Arbeiten am Theater und in Filmen
1979 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Oswald Oberhuber
Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Nam June Paik
1984 Diplom

Preise und Stipendien / Prizes and Scholarships

1985-86 Österreichisches Staatsstipendium
1985-87 Stipendium, Paris
1988 Videopreis, Österreich
1992-93 Arbeitsstipendium des Kunstfonds, Bonn, BRD
1995 Würdigungspreis bildender Kunst, Österreich
1999 Würdigungspreis des Landes Niederösterreich für Medienkunst

Ausgewählte Ausstellungen seit 1990 / Selected Exhibitions since 1990

2005 Galerie M + R Fricke Berlin (s)
2004 Wiener Linien, als Büro Wien im Museum der Stadt Wien
17 Momente vor dem Frühling, (mit Vladimir Dubossarsky & Alexander Vinogradov, Alexander Petlura), Museumsquartier Wien (g *)
A 9 Forum Transeuropa (g)
2003 Das Wasser, Ausstellung der Sammlung der Stadt Wien (g)
Temporal Values - von Minimal zu Video, ZKM Museum für Neue Kunst Karlsruhe, BRD (g)
2000 Abstraktionen, Museum Ludwig, Köln (g)
Rewind to the Future, Bonner Kunstverein (g *)
Gruppenausstellung, Galerie M + R Fricke Berlin (g)
Through the Looking Glass, Galerie M + R Fricke Düsseldorf
1999 Countdown - the act of saying numbers backwards to zero, Galerie M + R Fricke Berlin (s)
1998 Austrian Spotlight, Centre Albert Broschette, Bruxelles (g)
Museum für neue Kunst und Medientechnologie ZKM, Karlsruhe (Permanente Ausstellung in der Sammlung) (g)
1997 Uccelli / bird, Galerie der Stadt Schwaz, Tirol, Austria (g)
1996 Leonardo – Navigatoren, Seminar und Ausstellung mit Bazon Brock, Kunstraum Wien (g)
Kunst im Radio, auf 108,8 MHZ / FM4 (g)
Schaufenster, Kunsthalle Wien (g)
Kleine Welten, Galerie M + R Fricke Düsseldorf
Mäßig und Gefräßig, MAK Museum für angewandte Kunst, Wien (g *)
1995 Lokalzeit, Palazzo Querini Stampalia, Venedig (g)
Exhibition Hall, Hangzhou, China (g)
Recycling Objects, Galerie der Stadt Schwaz, Tirol, Austria (g)
X-Ray, Dorottya Galerie, Kunsthalle Budapest (s)
Realität Realitätsverlust, Stams, Tirol, Austria (s)
1994 Ambrosi Museum, Wien (g)
Tonbilder, Galerie der Stadt Schwaz, Tirol, Austria (g)
Zwischenbilder, Landesgalerie der Stadt Linz, Austria (g)
1900 - 2000, Galerie M + R Fricke Düsseldorf (s)
Clam - Gallas, Institut Francais de Vienne, Rathaus der Stadt Köln (g)
1992 Fundacio Joan Miro, Barcelona, Spanien (g)
Parc Montjuic, Barcelona, Spanien (g)
Galerie Zacheta, Warschau, Polen (g)
1991 Galerie der Stadt Prag, CSFR (g)
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, Austria (g)
1990 Kunstverein Horn, Austria (g)
museum in progress, Wien (s)
Galerie Püspök, Wien (s)
Minoritenkirche Krems-Stein, Austria (s)
Kunstverein, Graz, Austria (g)

(s) = Einzelausstellung / Solo
(g) = Gruppenausstellung / Group
(*) = Katalog / Catalogue

nach oben